Name: Thomas Mühlbauer 2.0
Der Thomas Mühlbauer 2.0 besticht durch besonders weiches Leder bei einer komfortabel gepolsterten Sitzfläche, die dem Reiter "Close-Contact" bietet und die Kooperation zwischen Reiter und Pferd unterstützt. Das Sattelblatt ist im hinteren Bereich verstärkt und die Knielage weit nach oben geschnitten. Dies ermöglicht einen besonders guten Halt im Sattel. 


Farben:
Braun oder Schwarz

Preise undoubliertes Leder:
Standard: 2490 €
Comfort: 2890 €

Preise doubliertes Leder:
Standard: 2690 €
Comfort: 3090 €

Extra:
Farbwünsche: ab 100 €

Name: Michael Putz
Von Herr Putz persönlich mit designed und getestet. Fazit: "Ich habe Pferde unterschiedlichen Exterieurs und unterschiedlichen Alters – somit auch unterschiedlichen Ausbildungsstands – mit dem Sattel geritten und das Fazit war durchweg positiv.” 




Farben:
Braun oder Schwarz

Preise undoubliertes Leder:
Standard: 2490 €
Comfort: 2890 €

Preise doubliertes Leder:
Standard: 2690 €
Comfort: 3090 €

Extra:
Farbwünsche: ab 100 €

Name: Claudia
Dieser Sattel ist angenehm weich gepolstert für einen hohen Sitzkomfort. Der taillierte Schnitt ermöglicht einen nahen Sitz am Pferd, so dass die nuancierte Hilfengebung unterstützt wird. 

Durch die kurz geschnittenen Sattelkissen und die Ausführung als Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssattel ist Butterfly® Claudia ein Allround-Talent. 


Farben:
Braun oder Schwarz

Preise undoubliertes Leder:
Standard: 2290 €
Comfort: 2690 €

Preise doubliertes Leder:
Standard: 2490 €
Comfort: 2890 €

Extra:
Farbwünsche: ab 100 €

Vielseitigkeit

Name: Sophie
Eignet sich perfekt für den anspruchsvollen Freizeitreiter, da er den Ansprüchen im Gelände, auf dem Springplatz und im Dressurviereck bestens gerecht wird. Außerdem ist er eine sehr gute Alternative für Reitschulen, da er sich in besonderem Maße an verschiedene Rückenanatomien anpassen kann und den Muskel­aufbau am Rücken unterstützt. Der spezielle Schnitt der Kissen kommt auch Pferden entgegen, die einen ausgeprägten Widerrist in Verbindung mit einem schmalen, langen Rücken aufweisen. 


Farben:
Schwarz

Preise undoubliertes Leder:
Standard: 1690 €
Comfort: 2090 €

Extra:
Farbwünsche: ab 100 €

Name: Monty Roberts
Der Sattel erfüllt die Anforderungen des anspruchsvollen Freizeitreiters. Durch seine Ausführungsdetails eignet er sich auch perfekt für die Aus- und Weiterbildung junger Pferden. Die abnehmbare Galerie ist zur Fixierung eines Reiterdummys mit Ringen versehen. Darüber hinaus bietet er Packringe für Wanderritte und Frontringe für einen Brustgurt. 

Eine abnehmbare Galerie kann optional zugekauft werden.



Farben:
Schwarz

Preise undoubliertes Leder:
Standard: 2890 €
Comfort: 3290 €

Extra:
Galerie: +190 €
Farbwünsche: ab 100 €

Name: Michael Putz (VS)
Von Herr Putz persönlich mit designed und getestet. Fazit: "Ich habe Pferde unterschiedlichen Exterieurs und unterschiedlichen Alters – somit auch unterschiedlichen Ausbildungsstands – mit dem Sattel geritten und das Fazit war durchweg positiv.”








Farben:
Braun oder Schwarz

Preise undoubliertes Leder:
Standard: 2490€
Comfort: 2890 €

Preise doubliertes Leder:
Standard: 2690 €
Comfort: 3090 €

Extra:
Galerie: +190 €
Farbwünsche: ab 100 €

Name: Claudia (VS)
Dieser Sattel ist angenehm weich gepolstert für einen hohen Sitzkomfort. Der taillierte Schnitt ermöglicht einen nahen Sitz am Pferd, so dass die nuancierte Hilfengebung unterstützt wird. 

Durch die kurz geschnittenen Sattelkissen und die Ausführung als Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssattel ist Butterfly® Claudia ein Allround-Talent. 

 

Farben:
Braun oder Schwarz

Preise undoubliertes Leder:
Standard: 2290 €
Comfort: 2690 €

Preise doubliertes Leder:
Standard: 2490 €
Comfort: 2890 €

Extra:
Farbwünsche: ab 100 €

Doubliertes oder undoubliertes Leder?

Die Sattelblätter von einem doublierten Sattel werden mit einer 2 mm starken Wattierung ausgeführt, die das Reiterbein noch komfortabler liegen lässt. 

Bei der undoublierten Ausführung erfolgt keine Wattierung. Dafür ist das Material strapazierfähiger.

Sie müssen sich nicht jetzt entscheiden! Zu einem Beratungstermin bringe ich immer Musterproben mit.


Komfort oder Standard?

Der Standard-Sattel ist etwas fester/härter im Sitz. Dagegen ist der Komfort durch einen hochelastischen und stoß­absorbierenden Faserverbund, der sich den Sitzbeinhöckern des Beckens anpasst, weicher zu sitzen.

Alles eine Frage des Geschmackes! Zu einem Termin bringe ich 2 Modelle mit, in denen man dies ausführlich testen kann.


Weiteres Zubehör

Gerne können Sie auch weiteres Zubehör wie Sattelgurte, Steigbügelriemen, Steigbügel, Sattelhalter, Pauschen, Pads und Trensen bei mir kaufen.